Datenschutzerklärung der Website des Asthma und Allergiezentrum Leverkusen

www.asthma-allergiezentrum.de

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck auf unserer Homepage personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, auf welche Art dies geschieht und welchen Umfang dies hat. Dieser Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie hinsichtlich des Datenschutzes haben. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf unser Internetangebot. Sie bezieht sich ausdrücklich nicht auf das Behandlungsverhältnis. Hier werden Sie bei Besuch der Praxis gesondert informiert.

§ 1 VERANTWORTLICH FÜR DIE DATENVERARBEITUNG IST:

Asthma und Allergiezentrum Leverkusen
Norbert Mülleneisen und Dr. Springob
Königsberger Platz 5
51371 Leverkusen

E-Mail:info@aaz-lev.de

Sie erreichen die zuständige Datenschutzbeauftrage ebenfalls unter:
info@aaz-lev.de oder unter 0214-8 20 21 25

§ 2 ZWECK UNSERER DATENERHEBUNG

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn und soweit Sie hierzu eingewilligt haben oder dies durch Gesetz erlaubt ist.
Wenn Sie einen Onlinetermin vereinbaren möchten, werden Sie auf die Seite von Samedi weitergeleitet. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung auf der Seite von Samedi gesondert, wir übernehmen keine Haftung für die Seite und Datenschutzerklärung von Samedi. Sie müssen sich auf dieser Seite anmelden und der Datenschutzerklärung zustimmen.

(1) Wir erheben in der Regel personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DS-GVO: „Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.“

(2) Sollten Sie unsere Homepage lediglich informatorisch nutzen, werden die in §3 genannten Daten aufgrund von Art.6 Abs.1 S.1lit.fDS-GVO erhoben.

(3) Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktfomular Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen übersandten Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum) von uns gespeichert, um die Anfrage zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Emailkontakt nicht verschlüsselt erfolgt. Sensible Informationen sollten daher immer möglichst nur persönlich weitergegeben oder verschlüsselt versendet werden.

(4) Alle personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist(Grundsatz der „Speicherbegrenzung“ nach Art.5Abs.1 Buchst. eDS-GVO).

§ 3 ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI BESUCH UNSERER WEBSEITE

(1) Die rein informatorische Nutzung der Webseite führt lediglich zur Erhebung der personenbezogenen Daten, die Ihr BrowseranunserenServerübermittelt.DieseInformationenwerdentemporärineinemsog. Logfilegespeichert. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten(RechtsgrundlageistArt.6Abs.1S.1lit.fDS-GVO):

a) gekürzte IP-Adresse

b) Datum und Uhrzeit der Anfrage

c) Zeitzonendifferenz zur GreenwichMeanTime (GMT)

d) Inhalt der Anforderung(konkrete Seite)

e) Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

f) jeweils übertragene Datenmenge

g) Webseite, von der die Anforderung kommt

h) Browser

i) Betriebssystem und die Auflösung des Endgeräts

j) Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Um unsere Webseite stetig optimieren zu können, setzen wir sogenannte Cookies ein. Cookies sind Dateien, die die Webseiten, die Nutzer besuchen, auf dem Computer zur Identifizierung übertragen und die später der Erleichterung der Navigation dienen. Dadurch müssen nicht bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten neu eingegeben werden. Es ist somit möglich, die Webseiten genau auf die Bedürfnisse der Nutzer abzustimmen.

(3) Diese Webseite nutzt zur visuellen Darstellung von Kartenmaterial die "Google Maps API" des Unternehmens GoogleInc.(Google). Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter:https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

(4) Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, außer es ist gesetzlich vorgesehen.


§ 4 IHRE RECHTE

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

a) Recht auf Auskunft nach Art.15DS-GVO;

b) Recht auf Berichtigung nach Art.16DSDVO;

c) Recht auf Löschung nach Art.17DS-GVO, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird; wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie jedoch statt Löschung eine Einschränkung verlangen, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie dennoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art.21DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

e) Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art.21DS-GVO (siehe hierzu §3 dieser Datenschutzerklärung);

f) Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art.20DS-GVO.

g) Erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich nach Art.77DS-GVO bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.
Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW (LDI), Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/284240

§ 5 DATENSICHERHEIT

(1) Ihre Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen bei uns gespeichert und gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter geschützt. Diese Maßnahmen entsprechen dem Stand der Technik.

(2) Für die Verschlüsselung der Webseite verwenden wir eine SSL-Verschlüsselung. Ob eine Seite verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der Darstellung des Schlüssel- bzw. dem geschlossenen Schloss-Symbols in der Statusleiste ihres Browsers. Wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie auch weitere Informationen zum hierfür verwendeten Zertifikat.